+90 552 665 37 92

Ausflug von Belek nach Kappadokien

Ausflug von Belek nach Kappadokien 2 tage. Genießen Sie einen Belek Kappadokien Ausflug, der Ihnen atemberaubende Landschaften und unvergessliche Momente bietet. Ein Urlaub in Kappadokien ist ideal für Abenteurer und Kulturinteressierte. Ein Ausflug von Belek nach Kappadokien, einschließlich einer Kappadokien Ballonfahrt, ist ein Höhepunkt. Die Kappadokien Ballonfahrt Kosten variieren, aber die Erfahrung ist unbezahlbar. Erleben Sie eine Kappadokien Tour in der Türkei und die einzigartigen Kappadokien Ballonfahrt Preise. Die ungefähre Fahrstrecke zwischen Belek und Kappadokien (insbesondere zur Stadt Göreme, einem zentralen Ort in Kappadokien) beträgt etwa 550 Kilometer (ungefähr 340 Meilen). Diese Entfernung entspricht normalerweise einer Fahrzeit von etwa 7 bis 8 Stunden, je nach Verkehrs- und Straßenbedingungen.

2-tägiger ausflug von Belek nach Kappadokien

Von Belek nach Kappadokien ist ein toller 2-tägiger Familienausflug. Die Entfernung von Belek nach Nevsehir ist kaum wahrnehmbar und absolut einfach. Während des zweitägigen Programms erfahren die Gäste, wie Kappadokien entstanden ist, und sehen die berühmten Sehenswürdigkeiten – das Göreme-Museum, das Tal der Liebe, das Tauben-, Feen-, Rosa- und Mönchstal. In einem komfortablen Bus neben Ihnen sitzt ein professioneller Reiseleiter. Bei dieser Tour erfahren Sie, was Sie besser kaufen können, wie Sie zu unterirdischen Kirchen und Tempeln gelangen und wie viel ein Flug mit einem Heißluftballon kostet.

JETZT BUCHEN, AUF TOUR BEZAHLEN
Bestätigung in wenigen Minuten

Beschreibung

Die zweitägige Tour von Belek nach Kappadokien ist eine ungewöhnliche Tour, die Natur mit Geschichte verbindet. Einzigartige Reliefs, magische Täler, unterirdische Städte – all das ist Kappadokien. Möchten Sie dieses Weltwunder mit eigenen Augen sehen? Für einen sehr erschwinglichen Preis der Tour können Sie Folgendes sehen:

  1. Magische Täler;
  2. Unterirdische Städte;
  3. Eine Fahrt mit dem Heißluftballon machen und mehr.

Wie lange dauert es, von Belek nach Kappadokien zu gelangen?

Die Route Kappadokien – Belek wird für Touristen nicht zu anstrengend erscheinen, obwohl die Entfernung etwa 550 km beträgt. Die Gruppe wird diesen Weg in etwa 7–8 Stunden bewältigen, mit mehreren Stopps zum Frühstück oder Ausruhen an malerischen Orten. Die Tour beginnt bereits im Bus, da der die Gruppe begleitende Reiseleiter gleich zu Beginn der Reise eine faszinierende Geschichte über die lokalen Traditionen und Sehenswürdigkeiten der Türkei erzählt. Und die Frage, wie man von Belek nach Kappadokien kommt, lässt sich wie folgt beantworten: Am bequemsten ist eine organisierte Tour mit einem Reiseleiter und einem erfahrenen Fahrer.

Wie Kappadokien entstand

Durch die Kollision gigantischer Platten, Vulkanausbrüche, den Einfluss von Winden und Niederschlägen entstand in Anatolien ein einzigartiges Land. Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Dieser Teil der Türkei hat ein einzigartiges Eigenleben, das Sie faszinieren wird. Sie werden wundervolle unterirdische Städte sehen, die von den vor Verfolgung geflohenen Römern und den ersten Christen mit Felsfresken erbaut wurden, sowie reizvolle Täler in ihrer Ungewöhnlichkeit. Es ist unmöglich, alle Schönheiten dieser Region an einem Tag vollständig zu genießen.

Was bedeutet Kappadokien? Aus der alten Sprache übersetzt klingt dieser Name wie „Land der schönen Pferde“, daher ist es nicht verwunderlich, dass es auch ein Tal gibt, in dessen Namen diese einzigartigen Tiere vorkommen.

Täler von Kappadokien

Es gibt mehr als 15 der berühmtesten Täler in dieser Region und doppelt so viele von denen, die bei Touristen nicht so beliebt sind. Ganz Kappadokien ist in der Tat ein riesiges Massiv, bestehend aus Bergen und Tiefland, von denen jedes auf seine Weise einzigartig und besonders ist. Es bietet einen atemberaubenden Panoramablick auf Steinsäulen, Tuffberge und die lokale Natur.

Tal der Liebe

So wird oft das Baglydere-Tal genannt, das sich fast 4 km zwischen den Siedlungen Uchhisar und Chavushin erstreckt. Es ist überhaupt nicht schwer zu erraten, warum das Tal der Liebe so genannt wird. Man muss sich nur die besondere Form der Tuffsteinsäulen ansehen, die in dieser Gegend vorherrschen.

Rosa Tal

Das Devrent-Tal (auch oft als Derwent-Tal bezeichnet) ist zwar nicht reich an bedeutenden architektonischen oder historischen Bauwerken, seine Schönheit fesselt jedoch den Geist jedes Touristen. Seine Einzigartigkeit liegt in den bizarren kosmischen Reliefs und Formen, in denen man, wenn man seiner Fantasie freien Lauf lässt, fabelhafte Tiere und Fabelwesen sehen kann. Das Devrent-Tal liegt zwischen den Siedlungen Ugrup und Avanos.

Tal der Mönche von Pasabag

Das Tal der Mönche (oder Pashabag) ist nach dem hochrangigen osmanischen Titel des Pascha benannt, der in jenen Jahren nur von der Elite getragen werden durfte. Diese Orte waren in der Antike für ihr besonderes Klima und ihre idealen Bedingungen für den Weinanbau berühmt. Daher können Sie hier bis heute echte und einige der besten kappadokischen Weine des Landes probieren.

Tal der Feen und Tal der Tauben

Diese Orte gelten zu Recht als die malerischsten der Region, denn hier werden die typischen, erkennbaren Fotos von Kappadokien aus vielen Blickwinkeln aufgenommen. Tausende kleiner Löcher sind in die Felsen gehauen, die früher Taubenschläge waren. In diesem Tal gibt es eine besondere Aussichtsplattform, die Feenkamine genannt wird – bizarre „Pilze“ aus Tuffstein in verschiedenen Formen.

Göreme-Museum (Kappadokien)

Das Göreme Unique Museum (Göreme) ist einer der beliebtesten Klosterkomplexe der Region, berühmt für seine monumentale Größe und reiche Geschichte. Hierher flohen zur Zeit der Geburt des Christentums die ersten Gläubigen aus Jerusalem und richteten ihr Leben im Untergrund ein. Auf dem Gelände des Museums befinden sich zehn christliche Kirchen, deren Entstehung auf die Jahre 900-1200 zurückgeht.

Zu den berühmtesten unterirdischen Kirchen zählen das berühmte Jungfrauenkloster in den Felsen sowie die Kirche des Heiligen Basilius, des Erzbischofs von Caesarea, der in jenen Jahren einer der am meisten verehrten Heiligen in der Region Kappadokien war. Hier können Sie auch die Kirche mit einem Apfel, den Tempel der Heiligen Barbara und Ilanli (oder die Kirche mit einer Schlange) besuchen. Die meisten davon werden von unserem Ausflugsprogramm nach Kappadokien von Belek aus abgedeckt.

Wenn Ihr Urlaub viele Ruhetage hat, empfehlen wir Ihnen, eine Tour Kappadokien von Belek für drei Tage zu wählen, denn selbst eine Woche wird nicht ausreichen

Kappadokien für 2 Tage ab Bogazkent

Kappadokien für 2 Tage von Bogazkent - Belek - Sie werden in eine interessante Geschichte eintauchen, die seit vielen Jahrhunderten stillschweigend in den Felsen vergraben ist. Spazieren Sie durch Städte, Museen und Täler. Übrigens bedeutet „Pashabag“ „Paschas Weinberg“, das gleichnamige Tal ist berühmt für seine nach tausendjährigen Traditionen angebauten Trauben und der Wein gilt als der beste in der Türkei.

Zweitägiger ausflug nach Kappadokien ab Kadriyah

Der zweitägige ausflug von Kadriyah nach Kappadokien ist geprägt von der Atmosphäre der antiken Region, einer Hotelunterkunft, die vollständig zum Thema passt, einem traditionellen Abendessen in einem Felsenrestaurant und Spaziergängen durch malerische Orte. Täler der Liebe, Paschabag, Tauben, ein von der UNESCO gelistetes Freilichtmuseum und mehrstöckige unterirdische Städte.

Zweitägige Kappadokien-Tour ab Serik

Zweitägige Kappadokien-Tour ab Serik, eine weltberühmte fremdartige Landschaft aus fragilem Vulkantuff, der sich unter dem Einfluss von Wind und Wasser leicht verändert. Heißluftballonflüge, Wanderungen durch zahlreiche felsige Täler und Klippen, die einst als Lebensraum von Mönchen dienten, Felsenkirchen, antike Artefakte und viel Geschichte.

Ausflug von Belek nach Kappadokien Preis

Wie viele Altersspanne Preis
1 Person  Erwachsene 45€
1 Person  Kinder (4-8) 25€

Ausflug von Belek nach Kappadokien Vorteile

Belek nach Kappadokien – ein faszinierendes Abenteuer wartet auf Sie. Von Belek nach Kappadokien bietet Ihnen die Möglichkeit, die einzigartigen Landschaften dieser Region zu erleben. Ein Belek Kappadokien Ausflug ist die perfekte Wahl für Ihren Urlaub in Kappadokien. Bei einem Ausflug von Belek nach Kappadokien können Sie die beeindruckenden Felsformationen und Höhlenwohnungen bestaunen. Städte wie Ortahisar laden zu unvergesslichen Städtereisen ein. Erleben Sie eine unvergessliche Ballonfahrt in Kappadokien und erfahren Sie alles über die Kappadokien Ballonfahrt Kosten und Preise. Mit Reisebüro Belek Tours wird Ihr Abenteuer zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Ausflug von Belek nach Kappadokien Info

TourtageMontag, Donnerstag, Samstag
Tourstunde 04:00 - 20:00
InklusiveTransfer, 1 Übernachtung im Hotel, Versicherung, englischsprachiger Reiseleiter, Frühstück und Abendessen im Hotel
AusgeschlossenOptional: Mittagessen, Heißluftballonflug, Transfer zum Heißluftballonfestival (ohne Flug), Tickets für die türkische Nacht, Eintrittskarte für das Göreme-Museum, Eintrittskarte für Saratli
EmpfohlenBequeme Schuhe und Kleidung, Frühstückspaket (Lunchbox) vom Hotel, Wasser

Ausflug von Belek nach Kappadokien Programm

Erster Tag

  • Die Tour von Belek nach Kappadokien beginnt mit der Abfahrt der Teilnehmer von den Hotels in komfortablen Transferbussen;
  • Frühstück in einem Restaurant mit Berglandschaft (Sie können auch eine Lunchbox von Ihrem Hotel mitnehmen);
  • Halt an der Stätte mit Blick auf den majestätischen Vulkan Chasan;
  • Ausflug zu den unterirdischen Räumen und Räumlichkeiten in der unterirdischen Stadt Saratli;
  • Mittagessen in einem authentischen Restaurant-Buffet (Getränke optional);
  • Besuch des Derwent Valley oder des Fantasy Valley mit seinen bizarren Reliefs;
  • Besuch der Mönche Tal oder Pasabag-Tal;
  • Besichtigungstour im Dorf Chavushin – einer Felsensiedlung, in der die Menschen erst vor kurzem lebten;
  • Ankunft im Liebestal – dem beliebtesten und unvergesslichsten Tal;
  • Halt mit Panoramablick auf die Festung Ortahisar;
  • Fotopause mit Blick auf das Tal „Drei Schönheiten“ (oder „Uchguzel“);
  • Ankunft im Hotel und Check-in; Abendessen im Hotel in Buffetform;
  • Besuch des Showprogramms der nationalen Folklore „Türkische Nacht in Kappadokien“ (optional) oder Betrachtung des Sonnenuntergangs auf dem Panoramaplatz;

Zweiter Tag:

  • Morgenausflug zum Ballonfestival in Kappadokien bei Sonnenaufgang; Heißluftballonflug über den erstaunlichen „Mond“ Landschaften (optional);
  • Frühstücksbuffet im Hotel (Tee inbegriffen);
  • Check-out aus dem Hotel und Fortsetzung der Tour;
  • Check-in im Zentrum der Steine ​​Anatoliens – eine einzigartige Werkstatt, in der Schmuck aus Natursteinen hergestellt wird;
  • Tour im Göreme-Museum – die Hauptattraktion der Region und das berühmteste Freilichtmuseum der Welt;
  • Halt mit Blick auf das Tal der Tauben (freie Zeit für Fotos);
  • Fotopause mit Panoramablick auf die letzte Festung Kappadokiens – Uchisar;
  • Besuch des Ateliers für Seidenlederprodukte und der Fabrik traditioneller lokaler Süßigkeiten;
  • Abfahrt auf dem Rückweg nach Belek;
  • Halt für Rast und Besichtigungstreffen des Karawanenhauses Karawanserei „Oresin Khan“;
  • Mittagessenstopp in einem Restaurant in Konya (optional);
  • Rückkehr zu den Hotels der Region nach einer zweitägigen Tour;
  • ACHTUNG! Der Reiseleiter kann die Reihenfolge der Besichtigung dieser Sehenswürdigkeiten je nach Route der Tour ändern.

  • Die Kappadokien-Tour ab Belek ist eine anstrengende Tour, bei der bequeme Schuhe für lange Spaziergänge in den Tälern sowie leichte Kleidung, in der es in der sengenden Sonne nicht heiß werden sollte, sicherlich von Nutzen sein werden. Sie sollten auf jeden Fall Sonnenschutzmittel, Sonnenbrillen und natürlich Kameras für Bilder in einer malerischen Gegend mitbringen.

  • Belek Tours bietet die nächstgelegene Badestelle an. Sie liegt 300 Kilometer vom Zentrum Kappadokiens entfernt und ist ein Mittelmeerstrand im Dorf Kızkalesi.

  • Eine Tour durch Kappadokien wird vielen wegen der Fahrt in einem riesigen Heißluftballon in Erinnerung bleiben. Eine Fahrt kostet normalerweise zwischen 100 und 250 Euro pro Stunde. Der Preis variiert je nach Saison. Auf dem Höhepunkt der Touristensaison von Juni bis September kostet es also ungefähr 250 Euro. Wenn Sie jedoch im Mai oder Oktober ankommen, können Sie für 80-100 Euro mit dem Ballon fahren.

  • Ort namens Göreme in Kappadokien. Dies ist eine türkische Miniaturstadt, in die Millionen von Touristen strömen, nur um die legendäre Ballonparade in Kappadokien zu sehen.

  • Das Tal der Liebe in Kappadokien erhielt seinen Namen aufgrund der Tatsache, dass es im riesigen Gebiet des Tals viele Felsen mit einer einzigartigen phallischen Form gibt. Es ist ein beliebter Ort für verliebte Paare und alle, die ungewöhnliche Fotos für ihre Sammlung machen möchten.